Ästhetisch ansprechender Zahnersatz für ein strahlendes Lächeln

Schöne Zähne mit ästhetischem Zahnersatz | © Initiative proDente e.V.Ein Lächeln schafft sofort eine Verbindung zwischen zwei Menschen. Entsprechend großen Wert legen viele Patienten darauf, nicht nur über gesunde, sondern auch über schöne Zähne zu verfügen. Moderne Materialien wie Komposit sowie zeitgemäße Versorgungsmöglichkeiten mit Inlays oder Veneers kommen diesem Bedürfnis entgegen. Sie ermöglichen es, bei der Versorgung mit Zahnersatz auch ästhetischen Gesichtspunkten Beachtung zu schenken. Die Zahnärzte Dres. Meisel beraten Sie in ihrer Zahnarztpraxis in Nürnberg gerne zu allen Möglichkeiten der modernen ästhetischen Zahnheilkunde.

Das richtige Material für schöne Zähne

Amalgamfüllungen sowie Zahnersatz aus Gold gehören in unserer modernen Zahnarztpraxis der Vergangenheit an. Keramik oder Kunststoff stellen moderne Alternativen dar, die nicht nur gut verträglich und lange haltbar sind, sondern auch noch einen weiteren großen Vorteil bieten: Sie lassen sich perfekt an die natürliche Zahnfarbe anpassen und sind so als Füllung oder Zahnersatz nicht mehr zu erkennen.
Bei kleinen, oberflächlichen Schäden etwa, bieten sich Füllungen aus Komposit an. Diese bestehen zu einem Teil aus Kunststoff und zu einem Teil aus Keramik. Die Komposit-Füllungen werden Schicht für Schicht auf dem defekten Zahn aufgetragen und schließlich mit UV-Licht ausgehärtet.

Inlays als ästhetische Zahnersatz-Lösung

Ist der Schaden etwas größer, kommen Kronen oder Inlays zum Einsatz. Mit Zahnkronen aus Vollkeramik können wir dunkle Verfärbungen, die zum Beispiel in Folge einer Wurzelbehandlung entstehen, verbergen. Die Zahnkrone ummantelt den beschädigten Zahn vollständig und gibt ihm so zusätzlichen Halt und Stabilität. Mit Inlays werden Zahndefekte behandelt, die zum Beispiel aufgrund einer Karies entstanden sind. Der passgenaue Zahnersatz aus Keramik wird in den Zahn eingeklebt und dort dauerhaft befestigt.

Veneers – Verblendschalen für die Zähne

Veneers sind Verblendschalen aus Kunststoff, die auf die angeschliffene Zahnoberflächengeklebt werden. Auch diese unkomplizierte Lösung verdeckt Verfärbungen und eignet sich zudem gut, um eine ebenmäßige Zahnreihe herzustellen, wenn einem diese nicht von der Natur geschenkt wurde.

Eine Zahnlücke mit Zahnersatz schließen

Auch wenn aufgrund eines Zahnverlusts ein Zahnersatz nötig wird, gibt es durchaus Wege die schönen Zähne zu erhalten: Wer sich für ein Zahnimplantat entscheidet, kann auf dieser künstlichen Zahnwurzel eine zahnfarbene Krone verankern lassen. Aber auch Brücken oder Prothesen müssen dann den modernen Versorgungslösungen als solche nicht gleich erkennbar sein. Gern berücksichtigen wir bei der Versorgung Ihre Wünsche und Ansprüche an einen ästhetischen Zahnersatz und beraten Sie in Bezug auf in Frage kommende Materialien. Sprechen Sie uns in der Zahnarztpraxis Dr. Mark & Dr. Ulf Meisel in Nürnberg jederzeit gerne an!

Geschrieben am: 13.10.2016
« Zurück zur Artikelübersicht