Logo

Zahnimplantate aus Keramik – Gesteigerte Lebensqualität für Patienten

Zahnimplantate aus Keramik | Zahnarzt NürnbergWünschen wir uns nicht alle, dass wir ein Leben lang mit unseren eigenen Zähnen fest zubeißen oder strahlend lächeln können? Aber auch bei bester Pflege kann es sein, dass uns unserer Zähne nicht erhalten bleiben: Grund dafür sind Zahnkrankheiten oder Unfälle. Sind wir von Zahnverlust betroffen, so sind wir auf Zahnersatz angewiesen, der die verloren gegangenen Zähne in Funktion und Ästhetik optimal ersetzt. An dieser Stelle vertraut die moderne Zahnmedizin auf Implantat getragenen Zahnersatz. Die Versorgung mit Zahnimplantaten ist eine ästhetisch ansprechende und hochfunktionelle Lösung. In der Zahnarztpraxis Dr. Mark & Dr. Ulf Meisel sind wir spezialisiert auf diese moderne Art der Versorgung. Keramik hat sich dabei als Material der Wahl bewährt.

Zahnimplantate: Was ist das?

Unter Zahnimplantaten versteht man künstliche Zahnwurzeln, die in einem chirurgischen Eingriff in den Kiefer eingesetzt werden und dort fest mit dem Knochen verwachsen. Nach einer gewissen Einheilzeit, die von Ihrem Zahnarzt in Nürnberg individuell festgelegt wird, dienen diese Implantate als stabile Basis für Zahnersatz. Mit Zahnimplantaten können nicht nur einzelne Zahnlücken geschlossen werden, es können auch komplett zahnlose Kiefer mit Vollprothesen versorgt werden. Die feste Verankerung des Zahnersatzes im Mund gibt dem Träger das Gefühl fester Zähne zurück und sorgt so für eine gesteigerte Lebensqualität. Zahnimplantate sind als äußerst hochwertige und extrem langlebige Versorgungslösung bekannt: Bei guter Pflege kann der Zahnersatz ein Leben lang halten.

Keramik als Material der Wahl bei Zahnimplantaten

Damit Patienten lange von den Vorteilen des Implantat getragenen Zahnersatzes profitieren können, werden hohe Ansprüche an die Wertigkeit und Verträglichkeit des Implantats gestellt. Daher werden immer häufiger Keramikimplantate bevorzugt: Implantate aus Zirkonoxid bestechen durch ihre zahnfarbene Ästhetik und hervorragende Biokompatibilität. Durch die Oberflächenbeschaffenheit der Keramik wird eine erleichterte und beschleunigte Einheilung des Zahnimplantats begünstigt. Doch auch unter ästhetischen Gesichtspunkten liegen Keramikimplantate vorn, denn die weiße Keramik fällt nicht auf, selbst wenn der Patient sehr dünnes oder stark zurückgehendes Zahnfleisch hat. Die von Titan-Implantaten bekannten schwarzen Ränder gibt es bei Implantaten aus Keramik daher nicht.

Vorteile von KeramikimplantatenKeramikimplantat | Zahnarzt Nürnberg

Das Material Vollkeramik besticht durch seine gute Verträglichkeit mit dem menschlichen Immunsystem, was die Wahrscheinlichkeit von Zahnfleischentzündungen um das Zahnimplantat reduziert. Zudem können Zahnfleisch und Kieferknochen optimal mit dem Material verwachsen. Keramik besticht auch durch seine Beständigkeit: Es kann weder rosten noch korrodieren. Neue Herstellungsprozesse machen Keramik genauso langlebig und stabil wie Implantate aus Titan. Ein weiterer Vorteil, der Zahnimplantate aus Keramik von solchen aus Titan abhebt, ist die fehlende Leitfähigkeit: Es können weder Kälte- noch Wärmeempfindlichkeit entstehen.

Kosten für Zahnimplantate aus Keramik

Ein Faktor, der die Kosten für Keramikimplantate in die Höhe treibt, ist das Material selbst: Zirkonoxid ist eine Hochleistungskeramik, die Bearbeitung ist erheblich schwieriger und wesentlich aufwändiger als bei Titan. Die Optimierung der Oberflächenbeschaffenheit, die wesentlich für die Stabilität der Keramik verantwortlich ist, treibt die Kosten nach oben. Da es derzeit noch an standardisierten Herstellungsverfahren mangelt, kann weniger und langsamer produziert werden, was Implantate und Aufbauten aus Keramik teurer macht als Titan-Implantate.

Ihr Zahnarzt in Nürnberg empfiehlt

Der medizinische und technische Fortschritt sorgt dafür, dass die Versorgung mit Zahnimplantaten aus Keramik immer sicherer und komfortabler wird. Dennoch ist eine ausgiebige und individuelle Beratung beim Zahnarzt Ihres Vertrauens immer der erste Schritt, um die optimale Behandlungslösung für Sie persönlich zu finden. Gerne berät Sie Ihr Zahnarzt in Nürnberg, die Praxis Dr. Mark & Dr. Ulf Meisel, zum Thema Keramikimplantate. Vereinbaren Sie einen unverbindlichen Beratungstermin, wir freuen uns auf Sie!

Geschrieben am: 10.07.2017
« Zurück zur Artikelübersicht